Die Umgebung


Stapelholm - Landschaft an der Eider, Treene und Sorge im Herzen Schleswig-Holsteins.
Erfde mit seinen Ortsteilen Bargen und Scheppern ist mit seinen fast 2000 Einwohnern das größte Dorf in Stapelholm und hat sich seinen ruhigen, beschaulichen und damit erholsamen Reiz erhalten.
Für Erholung ist hier aber nicht nur die Sonne zuständig. Wind und Wetter erwecken die Lebensgeister. Die saftigen Wiesen mit den weidenden Kühen und die weiten Ausblicke vom Geestrücken auf Marsch und Moor in dieser industriefreien Landschaft begeistern jeden Naturfreund.
Die sauberen, fischreichen Flüsse Eider, Treene und Sorge bilden die natürlichen Grenzen Stapelholms.
Durch die heilklimatischen Einflüsse der nahen Nordsee sind sehr gute Voraussetzungen zur Vorbeugung, Linderung oder gar Heilung von Beschwerden, besonders der Atemwege, gegeben.
Viele Sehenswürdigkeiten sind durch die zentrale Lage von Erfde leicht und schnell erreichbar:
Das "Holländerstädtchen"  Friedrichstadt, das Storchendorf Bergenhusen, die Stormstadt Husum (die graue Stadt am Meer) und die umliegenden Städte Heide, Rendsburg und Schleswig mit vielen interessanten Museen; das Eidersperrwerk, Nord- und Ostsee, sind nur einige lohnende Ausflugsziele.

       

.      

Angebote in Erfde und Umgebung:


Gasthöfe, Bistro, Steh-Cafe, Skaterbahn, Spielplätze, beheiztes Schwimmbad, Allgemein-, Zahn- und
Tierärzte, Apotheke, Massagepraxis/Solarium, Fitness-Studio, Bank und Sparkasse, gute Einkaufsmöglichkeiten und
Dienstleistungsbetriebe, Reitplatz, Badestrand mit Grill- und Spielplatz, Sportboothafen.
Eine Fähre zwischen Erfde-Bargen über die Eider nach Delve-Schwienhusen ist für Radwanderer besonders attraktiv! Mehr Informationen über die Fähre finden Sie im Internet unter  www.bargener-faehre.de.

       
 

Fragen & Buchen

Familie Hansen
Dorfstraße 3
24803 Erfde-Scheppern
Tel.: +49 (0) 4333/273
Fax: +49 (0) 4333/999902
Mail: fam.hansen@griebenhof.de

Jetzt anfragen!Symbol